Erwischt

Nach über zwei Jahren Corona-Pandemie hat es nun auch uns, d. h. unseren Sohn erwischt. Das positive Testergebnis zog eine ganze Reihe von logischen, aber unangenehmen Folgen mit sich. Bereits zehn Minuten nachdem mein Liebster das Ergebnis auf seinem Handy hatte, standen bereits zwei nette Männer der Regierung vor der Tür und leiteten die erforderlichen… Erwischt weiterlesen

Werbung

Mit stolzgeschwellter Brust

Selbst die Milchbeutel recken ihre prall gefüllten Bäuche voller Stolz in die Höhe. Seit ein paar Tagen werden sie in einem neuen Outfit geliefert und tragen das Logo der 44. Schachweltmeisterschaft. Indien ist in die Bresche gesprungen, denn eigentlich hätte die Schachweltmeisterschaft in Russland stattfinden sollen. Wohl aus Unpässlichkeit, denn über die wahren Gründe mag… Mit stolzgeschwellter Brust weiterlesen

Lebenszeichen

Es ist höchste Zeit, wieder einmal ein Lebenszeichen von mir zu geben. Viele Leute scheinen sich inzwischen Sorgen zu machen und schreiben mich an, ob alles in Ordnung wäre. Ja, es geht mir gut. Ich habe eine längere Pause gebraucht, wollte bewusst die Social Media auf die Seite stellen und Raum für Neues gewinnen. Und… Lebenszeichen weiterlesen

Rückblick

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Ich trauere ihm nicht nach und lasse es gerne ziehen.  Eigentlich hatte es hoffnungsvoll begonnen. Anfang des Jahres hatte man in Indien das Gefühl, die Pandemie besiegt zu haben. Die strikten und auch sehr umstrittenen Lockdowns und Maßnahmen, die uns im 2020 begleitet hatten, schienen von Erfolg… Rückblick weiterlesen

Räge, Rägetröpfli – Monsunzeit in Indien

Langsam beginnt es in unserem Haus zu schimmeln. An Lederwaren zeigt sich der graue Schimmelpilz immer zuerst. Aber auch die Kleider aus dem Schrank sind bereits alle leicht feucht. Wäsche trocknen ist schwierig. Draußen ist es 27 Grad. Ab und zu regnet es und die Luftfeuchtigkeit beträgt 80 Prozent. Mich fröstelt es. Die Granitplatten fühlen… Räge, Rägetröpfli – Monsunzeit in Indien weiterlesen

Von Goldmedaillen, Impfzertifikaten und einem unliebsamen Feuerwerk

Yeah – unsere Ladies haben sich wieder beruhigt. Vorbei die Läufigkeit und das Wolfsgeheule. Wir haben auch einen neuen Hundefreund gewonnen. Ich habe ihn mit dem passenden Namen “Jumper” beglückt, weil er immer an einem hochspringt. Das ist etwas mühsam, aber er ist ein ganz Lieber und sehr schmusebedürftig. Der schwarze Rüde freut sich immer,… Von Goldmedaillen, Impfzertifikaten und einem unliebsamen Feuerwerk weiterlesen

Ohh, ohh unser schönes Chennai – ein Song macht gute Laune

Gestern Morgen wurden wir in unserem Quartier lautstark mit einem Tamil Song bespielt, der sich ständig wiederholte. „Ein cooler Song“, dachte ich noch, aber schenkte dem Geschehen nicht weiter Beachtung. Heute Morgen ertönt das gleiche Lied wieder, aber diesmal von ganz nah. „Ohh, Ohh namma ooru, … trällert es immer wieder. Nun nimmt mich doch… Ohh, ohh unser schönes Chennai – ein Song macht gute Laune weiterlesen

Der tamilische Monat Aadi – Verehrung der Göttin Amman

Letzte Woche hat der tamilische Monat Aadi begonnen. Aadi ist der vierte Monat im tamilischen Kalender und findet in der Regel von Mitte Juli bis Mitte August statt. Viele Läden und Supermärkte locken nun mit speziellen Aktionen und Discountpreisen. Es wird geglaubt, dass im Monat Aadi die Götter in der Dämmerung leben und ihr Tag… Der tamilische Monat Aadi – Verehrung der Göttin Amman weiterlesen

Morgenanfang in meinem indischen Alltag

Heute zieht es mich schon früh aus den Federn. Bereits um 5 Uhr bin ich wach geworden. Normalerweise verschlafe ich den Muezzin, der um 5 Uhr seine Gebete über Lautsprecher murmelt, aber heute höre ich ihn wieder einmal. Unsere Hundemädels sind überrascht, dass ich so früh auftauche. Simba hat es sich wieder einmal verbotenerweise auf… Morgenanfang in meinem indischen Alltag weiterlesen

Im totalen Lockdown

Die Corona-Fallzahlen und die Todesfälle in Tamil Nadu nehmen immer noch zu. Auch nach zwei Wochen im Lockdown zeigt sich nicht wirklich eine Verbesserung und die Krankenhausbetten sind weitgehend voll. Ab heute beginnt in Tamil Nadu ein totaler Lockdown mit noch strikteren Maßnahmen. So müssen nun auch die Lebensmittelgeschäfte schließen. Gestern waren aus diesem Grund… Im totalen Lockdown weiterlesen