Kokos-Ladoo

Nichts Süsses im Haus? Schnell und ohne großen Aufwand kannst du etwas Indien nach Hause bringen. Der Zeitaufwand beträgt rund 15-20 Minuten.

Zutaten:

  • 2 Tassen Kokosnuss-Raspel frisch oder getrocknet. (Die frischen schmecken natürlich besser, aber nicht jeder hat grade eine frische Kokosnuss zur Hand.)
  • ½ bis ¾ Tassen Zucker (Mir reicht eine halbe Tasse vollständig aus.)
  • 4-5 EL gehackte Nüsse (Ich habe hier Mandeln und Pistazien gebraucht.)
  • ½ TL Kardamom-Pulver
  • Milch: Für die frischen Kokosnuss-Raspel ½ Tasse und für die getrockneten 1 Tasse.
  • Eventuell getrocknete Kokos-Raspel zum Wenden. (Sie sehen so schöner aus.)

Zubereitung

  • Die Milch, die Kokos-Raspel und den Zucker in einer Bratpfanne mischen und etwas stehen lassen.
  • Danach auf niedriger Stufe zum Köcheln bringen, bis die Masse fast trocken ist. Es sollte aber noch genügend Feuchtigkeit haben, damit man die Ladoo zu Kugeln formen kann.
  • Die gehackten Nüsse und das Kardamom-Pulver dazugeben und gut mischen.
  • Die Masse etwas abkühlen lassen und zu Kugeln formen.
  • Eventuell die Ladoo noch in trockenen Kokos-Raspel wenden.
  • Die Menge gibt ungefähr 12 Kugeln. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3-5 Tagen konsumieren. Bei mir bleiben sie nie so lange liegen 😉.

Einen guten Appetit!

Du magst lieber Erdnüsse und Kakao? Dann schmecken dir diese Ladoo bestimmt:

https://meinlebeninindiendotblog.wordpress.com/2020/10/21/ladoo-die-suessigkeit-indiens/

Von Irène in Indien

Seit über 12 Jahren lebe ich nun bereits mit meiner Familie in Chennai, meiner neuen Heimat.

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: