Erdnuss-Chutney

D2340A29-1353-4D99-9909-DBFAD0A089E9

Zutaten: Öl, Salz, Curryblätter, Urad Dhal, Kumin (Kreuzkümmel), Senfkörner, Erdnüsse, Knoblauch, Tamarind, Asafoetida (Hing), Chilipulver

_____________________________

  1. 200g Erdnüsse in etwas Öl anrösten

B2EF9D32-8FF1-4278-9A7E-687BFBBEC742

2. 7-9 Knoblauchzehen in etwas Öl anrösten

AF8D2DED-B6CB-4044-A55A-651C60137CC7

3. 200g geröstete Erdnüsse zugeben

4E7504CA-5DD7-4845-97BC-BB3F1FB4648C

4. 1-2 EL Chilipulver beigeben

8a788f80-3a2a-4151-8fcc-d188a551d132.jpeg

5. Ca. 1 dl Tamarindsaft beigeben

A025F8EB-1F76-4A2B-971B-ECB056FB425C

6. Salz zugeben (ca. 1-1,5 TL)

F17B91C1-DDFF-4254-BE4B-2CA6BCC78877

7. Kurz köcheln lassen

970634FC-96AE-4145-B436-912C0ED9345B

8. Alles in einem Mixer pürieren, genügend Wasser beigeben bis die Masse schön sämig wird

F30B1812-E774-4469-8B95-0016083A747A

9. In etwas Öl ca. 1/2 TL Senfsamen und 1/2 TL Kumin frittieren bis die Senfsamen springen

5A11143A-B26E-412A-9943-AF4ECE3D1411

10. 2 EL Urad Dhal beigeben und frittieren

24404DEF-881B-4AD9-BF60-E01246B731BB

11. Einige Prisen Asafoetida zugeben

FA006D69-4515-4622-8DA8-C37855505331

12. Rund 2 Zweige Curryblätter beigeben und kurz frittieren

874035d2-f0cf-4603-9304-cc29d4b25c19.jpeg

13. Alles gemeinsam im Mixer mahlen

4CB04009-E6C1-4D73-8A8C-B971D36433F0

13. Die Curryblätter-Urad Dhal Masse mit dem Erdnuss-Chutney mixen, ev. noch Wasser beigeben, um eine sämige Konsistenz zu erhalten

00A8864A-0FF9-4109-80D5-20427FAF6EFC

14. Mit Idly oder Dosai servieren – Guten Appetit!

3860F42E-412F-42D4-9AA6-9A0B26657C8F

Lust auf andere Chutneys?

Kokosnuss-Chutney:

https://meinlebeninindiendotblog.wordpress.com/2019/01/19/kokosnuss-chutney/

Tomaten-Chutney:

https://meinlebeninindiendotblog.wordpress.com/2019/07/08/tomaten-chutney/

Minz-Chutney:

https://meinlebeninindiendotblog.wordpress.com/2020/01/12/suedindisches-minz-chutney/

Veröffentlicht von

Irène in Indien

Seit über 11 Jahren lebe ich nun bereits mit meiner Familie in Chennai, meiner neuen Heimat.

12 Gedanken zu „Erdnuss-Chutney“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s